Deine Spende hält uns am Leben!

Zur Zeit ist die größte Hilfe wenn Du dem Radio Geld spenden kannst. Jeder Betrag hilft uns weiter.
Civil Radio ist eine NGO und die Mitarbeiter sind Freiwillige, so können wir alle Spenden für das Weiterfunktionieren unseres Rundfunks verwenden.

Drücke diese Taste!Ja, ich spende Geld!

Erzähl von uns – nutze Deine Stimme!

Wenn Civil Radio Budapest
den Rundfunkbetrieb einstellt,
wird eines der letzten
unabhängigen ungarischen
Medien verschwinden.
Diese Information muss für ein breites Publikum veröffentlicht werden.

Drücke diese Taste!Ja, ich möchte anderen davon erzählen!

Wie du uns noch unterstützen kannst

Vielleicht weißt Du mehr als wir. Kennst Du jemanden der uns unterstützen kann – egal in welcher Form – oder könntest Du uns bei unseren Spendenaktionen persönlich helfen? Gib uns bitte Bescheid! Neue Ideen sind uns immer willkommen.

Drücke diese Taste!Ja, ich kann helfen!

colage-8

Civil Radio ist eine der letzten unabhängigen Radiogemeinschaften in Ungarn, welche ihre Stimme noch hören lassen kann. Unsere Programme werden von mehr als 100 Freiwilligen mit der Unterstützung eines kleinen technischen Teams produziert. Große finanzielle Unterstützung haben wir von der aktuellen Regierung nie bekommen, aber wir konnten die Mittel für unser Jahresbudget immer aus verschiedenen Stipendien und Ausschreibungen beschaffen. Die politischen Veränderungen der letzten Jahre haben Ungarns Mediensektor und die gesamte Zivilgesellschaft negativ beeinflusst. Unsere Situation und unsere Möglichkeiten haben sich leider stark verschlechtert. Ein großer Teil der unabhängigen ungarischen Radiogemeinschaften ist in den letzten 3 Jahren verschwunden. Und Civil Radio läuft Gefahr die nächste zu sein.

Lass uns bitte nicht verrschwinden! Da unsere Mitarbeiter Freiwillige sind, können wir mit nur ca. 5% des Jahresbudgets eines gewöhnlichen Radios funktionieren. Wir bitten also nicht um hundertausende Euros. Schon die kleinste Unterstützung hilft uns!

Civil Radio ist eine unabhängige Radiogemeinschaft, welche nicht mit dem Ziel gegründet wurde, Gewinn zu erwirtschaften. Wir versuchen unsere Frequenz immer dafür zu nutzen, jenen eine Stimme zu geben, die in den ungarischen Mainstream-Medien normalerweise kein Gehör finden.

Civil Radio ist unabhängig von politischen Parteien und wirtschaftlichen Interessengruppen und will immer unabhängig bleiben – unsere SendungsmacherInnen sind Menschen wie Du und ich: PensionistInnen, GymnasistInnen, Ingenieure, Mönche, JournalistInnen, MusikerInnen, SozialarbeiterInnen, BusfahrerInnen und viele, viele mehr. Sie präsentieren ihre Welten mit ihren Worten.

Civil Radios Tür ist immer geöffnet. Du kannst uns jederzeit besuchen, gucken wie wir arbeiten und Mitglied unseres Teams werden!